Ein Unternehmen, das die Sprache seiner Kunden spricht.

Legierter Stahl

Stahl, der signifikante Mengen von Legierungselementen enthält (abgesehen von Kohlenstoff und üblicher Weise akzeptierten Mengen an Mangan, Silikon, Schwefel und Phosphor), die zugesetzt werden, um Änderungen in den mechanischen oder physikalischen Eigenschaften zu bewirken.

Lieferzustand

Eine Oberflächenausführung bei Feinblech oder Grobblech. Merkmal der Grundoberfläche, die auf den Walzen in der Fertigung verwendet wird.

Lufthärtender Stahl

Ein Stahl der hinreichend Kohlenstoff und andere Legierungselemente enthält, um während der Abkühlung an der Luft oder in anderen gasförmigen Medien, von einer Temperatur oberhalb seines Umwandlungsbereichs, vollständig auszuhärten. Dieser Begriff sollte beschränkt sein auf Stähle, bei denen es möglich ist, sie durch Abkühlen in der Luft in ziemlich großen Abschnitten oberhalb von 2 Zoll oder mehr im Durchmesser auszuhärten. Dasselbe wie selbsthärtender Stahl.

Lunker (Defekt)

Kontraktionsvertiefung, im Wesentlichen mit kegelförmigem Aussehen, welche in dem ungefähren Zentrum auf der Oberseite auftritt und nach unten in ein Gussteil hineinreicht; wird durch die Schwindung bei einem Gussmetall verursacht.